Mantua

Im Sommersemester 2019 wurde vom Fachbereich Bauen und Gestalten wieder eine Zeichenexkursion nach Italien veranstaltet. Mit der Lehrbeauftragten Dr. des. Pirkko Rathgeber, die die Einführungen an der Nahtstelle der Architektur- zur Kunstgeschichte hielt und dem Assistenten Johannes Brill haben wir gemeinsam mit Studenten der HSKL, Masterstudenten der Politecnico di Milano, vom Campus Mantova und Studenten der Akademie der bildenden Künste in München einen Workshop von Mantua aus veranstaltet. In der nahegelegenen, ersten Idealstadt der Renaissance Sabbioneta wurde nach einleitenden Vorträgen von Professor Angelo Lorenzi sowie den Assistenten Federico Marcolini und Sebastiano Marconcini vom Politecnico di Milano zur Architekturgeschichte und Projekten zum Bauen im Bestand, und einem Vortrag von Professor Andreas Gierer zur zeichnerischen Analyse und Darstellung ein Zeichenworkshop abgehalten, der auf große Begeisterung unter den Studierenden und den Lehrenden, die mitzeichneten, stieß.

Prof. Andreas Gierer